Werde ich auch die kompliziertesten Probleme lösen können?

Diverse Praxen. Eine Analyse. Deine Lösung.

Steuern

Die Steuerberatung bei Veräußerung und Erwerb von Anteilen, Unternehmen und Aktiva umfasst:

  • Beurteilung von steuerlichen Folgen der umgesetzten Vorhaben und Investitionen,
  • Hilfe bei der Erarbeitung von steuerlich effizienten Investitionsstrategien, Finanzierungsmodellen der Tätigkeit und Szenarios der Kapital- und Businessumstrukturierungen,
  • Transaktionsberatung, darunter: Due Diligence-Prüfungen, Transaktionsstrukturierung, Analyse der Transaktionsdokumentation und Steuerberatung im Laufe der Integration,
  • Beratung im Bereich der Besteuerung von Führungskräften und Schlüsselpersonal im Zusammenhang mit dem geplanten Vorhaben oder Umstrukturierung,
  • steuerliche Strukturierung der Vorhaben, die im Rahmen der öffentlich-privaten Partnerschaft abgewickelt werden sowie Vorbereitung von Investitionen in Wirtschaftszonen.

Bei der steuerlichen Planung berücksichtigen wir nicht nur die Steuerfolgen, sondern auch Rechtsfolgen und –Beschränkungen sowie die wichtigsten buchhalterischen Aspekte. Im Bereich der steuerlichen Planung, die sich sowohl auf die laufende Tätigkeit als auch auf die einmaligen Geschäfte beziehen, bieten wir:

  • Erarbeitung und Umsetzung der Pläne für Management mit Steuerbelastungen sowie Unterstützung bei der Einschränkung von Steuerrisiken und Aufbau der langfristigen Steuerstrategien,
  • Unterstützung bei der Vorbereitung der geschäftlichen Begründung für Transaktions-Neuorganisierung,
  • Struktursetzung des Vermögenseigentums und der Geschäftstätigkeit natürlicher Personen unter Berücksichtigung der Absicherung privaten Vermögens, Erbfolgeplanung und Risikomanagement,
  • Struktursetzung unter Verwendung in- und ausländischer Handelsgesellschaften sowie in- und ausländischer Investitionsfonds,
  • Vorbereitung interner Verfahren zur Steuerabrechnung zwecks Einschränkung der Risiken steuerstrafrechtlicher Haftung.

Im Bereich der Steuerverfahren und Führung von Streitsachen leisten wir Beratung auf jeder Verfahrensetappe. Dabei ermöglicht uns unsere Erfahrung, die gesamte Transaktion derart zu planen, dass sie steueroptimiert und bei eventuellem Steuerverfahren leicht zu verteidigen ist. In diesem Bereich umfasst unser Angebot:

  • Vorkotroll-Vorbereitung der Steuerpflichtigen auf die Steuer- bzw. Zollkontrolle,
  • Beratung während der Kontrolle und der Steuer- bzw. Zollverfahren,
  • Vorbereitung der Vorbehalte zu den Protokollen der Steuerkontrolle, Berufungen gegen die Veranlagungsbescheide, Beschwerden gegen die Entscheidungen der Steuer- und Zollorgane,
  • komplexe Betreuung der der Absicherungs- und Vollstreckungsverfahren in Steuersachen,
  • Vorbereitung der Klagen an Woiwodschaftsverwaltungsgericht sowie Kassationsklagen gegen die Urteile der Woiwodschaftsverwaltungsgerichte in Steuersachen sowie die Vertretung in mündlichen Verhandlungen,
  • Vorbereitung von Verfassungsklagen in Steuersachen und Vertretung vor dem Verfassungsgerichtshof,
  • Vorbereitung der Klagen an die EU-Kommission im Zusammenhang mit der Unvereinbarkeit der polnischen Vorschriften bzw. Rechtsprechung mit den EU-Vorschriften,
  • Bearbeitung von Fragen im Bereich des EU-Rechts für den Bedarf der anhängigen Steuerstreitsachen, darunter Formulierung von Präjudizfragen an den Gerichtshof der Europäischen Union,
  • vollständige Betreuung der Steuerstrafverfahren.

verbundene Artikel

International Comparative Legal Guide: Corporate Tax 2018

Veröffentlichung | 17.01.2018 We are pleased to inform that the International Comparative Legal Guide to Corporate Tax has been published. The Polish chapter was written by Joanna Wierzejska and Tomasz Leszczewski. 

volltext

Anhand der Klage von DZP leitet die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren ein

DZP - Beratung | 13.12.2016 DZP vertrat ihren Mandanten im Vertragsverletzungsverfahren vor EU-Kommission – wegen Verletzung der EU-Regelwerke über Verbrauchsteuerbefreiung des Äthylalkohols zur Herstellung von Arzneimitteln durch die Vorschriften des Gesetzes über Verbrauchsteuer.

volltext

Polnische Informatikfirma erweitert das Portfolio des amerikanischen Giganten

DZP - Beratung | 17.05.2016 Die amerikanische Gesellschaft SeaChange International Inc. kaufte DCC Labs, eine Gesellschaft, welche Lösungen für Digital- und Internetfernsehen projektierte.

volltext

Legal500 EMEA 2014 empfiehlt DZP

Neuigkeit | 10.04.2014 Gerade ist die neue Edition der Rangliste von Legal500 EMEA veröffentlicht worden. Wie jedes Jahr wurden sowohl einzelne Praxen von DZP als auch unsere Experten hoch positioniert und empfohlen.

volltext

Tageszeitung Dziennik Gazeta Prawna führt DZP-Steuerberatung auf der Liste der polnischen TOP-Steuerberater auf

Neuigkeit | 11.03.2014 Die Steuerberatung der Rechtsanwaltssozietät Domański Zakrzewski Palinka steht erneut auf der Liste der polnischen TOP-Berater. Die Tageszeitung Dziennik Gazeta Prawna verleiht ihre Auszeichnungen in drei Kategorien: die effizienteste Steuerberatungsfirma, die beste Firma und der beste Steuerberater.

volltext

Joanna Wierzejska erneut ausgezeichnet im Ranking der Tageszeitung DGP

Neuigkeit | 13.03.2013 Es ist uns eine Freude mitteilen zu dürfen, dass Joanna Wierzejska als eine der drei besten Steuerberater in der Kategorie „Einkommensteuern” im VII Ranking der Steuerberatungsfirmen der Tageszeitung Dziennik Gazeta Prawna ausgezeichnet wurde.

volltext

Erweiterung der Steuerabteilung in der Rechtsanwaltssozietät DZP

Neuigkeit | 04.05.2010 Am 4. Mai sind der Kanzlei angesehene Steuerexperten beigetreten, die ihre Erfahrungen in internationalen Beratungsfirmen größten Formats gesammelt haben - Joanna Wierzejska und RA Artur Nowak. Die Zusammenarbeit mit der Kanzlei haben auch die Mitglieder ihrer Teams angefangen.

volltext

Bernard Łukomski neuer Partner der Rechtsanwaltssozietät DZP

Neuigkeit | 02.04.2009 Um den Bedürfnissen unserer Mandanten nach komplexer Rechtsberatung entgegen zu kommen, entschied sich unsere Kanzlei, ihre Dienstleistungen um die Steuerberatung zu erweitern. Seit April 2009 leitet RA Bernard Łukomski (Partner) das neu entstandene Team für Steuerrecht. Bernard Łukomski ist Experte im Berech des polnischen Steuer- und Handelsrechts.

volltext