Werde ich auch die kompliziertesten Probleme lösen können?

Diverse Praxen. Eine Analyse. Deine Lösung.

Fusionen und Übernahmen von Finanzinstituten

Seit mehr als 20 Jahren beraten wir bei Fusionen und Übernahmen von Finanzinstituten, einschließlich Transaktionen, an denen Banken, Versicherungsgesellschaften, Makler, Vermögensverwalter und Finanzunternehmen beteiligt sind, sowohl auf dem öffentlichen als auch auf dem privaten Markt.

Wir beraten sowohl bei kleinen und mittelgroßen Transaktionen auf dem heimischen Markt, als auch bei großen grenzüberschreitenden Transaktionen.

Wir bieten unseren Mandanten eine einzigartige Kombination aus Branchenkenntnis, Transaktionserfahrung und der Fähigkeit, komplexe Prozesse zu managen.

Finanzdienstleistungsunternehmen, die an Fusionen und Übernahmen beteiligt sind, wissen die mehr als 20-jährige Erfahrung unseres Teams in der Branche sowie unsere umfassenden Kenntnisse der Finanzvorschriften zu schätzen.

Unsere Rechtsanwälte arbeiten eng mit den Rechtsanwälten von DZP in anderen Fachbereichen zusammen und bieten somit den Mandanten eine integrierte Unterstützung in Bereichen, die für Finanzinstitute von entscheidender Bedeutung sind. Die Verbindung von Wissen und Erfahrung in den Bereichen Fusionen und Übernahmen, Finanzdienstleistungsregulierung, Kartell- und Wettbewerbsrecht, Kapitalmärkte und Steuerrecht ermöglicht es uns, potenzielle Probleme zu identifizieren und zu vermeiden, und gibt uns die Möglichkeit, Risiken in einem frühen Stadium einer Transaktion zu bewältigen.

verbundene Artikel

  • DZP stärkt Position im IFLR1000 Rangliste

    Neuigkeit | 24.08.2022 Es ist uns eine Freude bekannt geben zu dürfen, dass unsere Kanzlei in der neuesten vom IFLR1000-Verlag veröffentlichten Rangliste.

    volltext

  • DZP-Partnerbeförderung 2022

    Neuigkeit | 01.07.2022 Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass am 1. Juli Daniel Chojnacki aus der Praxis für Infrastruktur und Energie, Piotr Jackowski aus der Praxis für Kapitalmärkte und Finanzinstitutionen, Sylwia Kuca und Damian Szczygielski aus der Praxis für Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions in den Kreis der Partner unserer Kanzlei aufgenommen wurden.

    volltext

  • DZP beriet die Getin Holding beim Verkauf der ZAO Idea Bank in Weißrussland

    DZP - Beratung | 02.03.2021 Dies ist eine weitere grenzüberschreitende Transaktion, bei der wir die Getin Holding unterstützt haben. Den Mandanten haben die Anwälte der DZP-Praxis für Kapitalmärkte und Finanzinstitutionen beraten: Andrzej Foltyn, Partner und Praxisleiter, und Piotr Jackowski, Senior Associate.

    volltext

Następna