Werde ich auch die kompliziertesten Probleme lösen können?

Diverse Praxen. Eine Analyse. Deine Lösung.

Sonderwirtschaftszonen

Wir leisten komplexe Rechtsberatung für Investoren auf allen Etappen der Planung und Umsetzung der Investition in einer Sonderwirtschaftszone (SWZ). Unsere Beratungsdienstleistungen umfassen u.a.:

  • Erstellung von rechtlichen Strukturen der Investitionsprojekte, unter Berücksichtigung der sektoralen Spezifik und der möglichen Formen öffentlichen Beihilfen,
  • Unterstützung bei Einholung anderer Befreiungen, außer Einkommensteuerbefreiung in SWZ, und zwar in Form von staatlicher Beihilfe oder Grundsteuerbefreiung,
  • Erstellung von Absichtserklärungen und Verträgen zwischen den Investoren und Einheiten der territorialen Selbstverwaltung sowie anderen Rechtsträgern, die in den Investitionsprozess engagiert sind, darunter SWZ,
  • Vertretung der Investoren in Verhandlungen mit SWZ den Einheiten territorialer Selbstverwaltung und sonstigen Rechtsträgern, die in den Investitionsprozess engagiert sind,
  • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen für die durch SWZ veröffentlichten Verhandlungen und Ausschreibungen sowie Vertretung der Investoren in diesen Ausschreibungen und Verhandlungen,
  • Vertretung der Investoren in Verfahren vor dem Minister für Entwicklung und Finanzen bezüglich der Änderungen in den Genehmigungen zur Tätigkeitsführung in SWZ,
  • Beratung für Investoren und Gemeinden bezüglich der Bedingungen für die Grundsteuerbefreiung.

verbundene Artikel

DZP berät Toyota bei neuen Investitionen in Polen

DZP - Beratung | 21.10.2016 DZP berät das Unternehmen beim Erhalt öffentlicher Beihilfen in Form finanzieller Unterstützung, die durch den Minister für Entwicklung und Finanzen.

volltext