Werde ich auch die kompliziertesten Probleme lösen können?

Diverse Praxen. Eine Analyse. Deine Lösung.

Prozessführung und Schiedsverfahren

Die gerichtlichen Streitigkeiten stellen einen unvermeidbaren Aspekt der Geschäftstätigkeiten dar. Wir sind uns dessen bewusst, dass das Ergebnis eines gerichtlichen bzw. Schiedsverfahrens die finanzielle Lage der Unternehmen direkt beeinflusst, und dass viele Unternehmer unter der langdauernden Gerichts- und Zwangsvollstreckungsverfahren leiden. Deswegen streben wir danach, als Folgen unserer Dienstleistungen möglichst viele Gewinne in Gerichten zu sehen und unsere Dienste zeitlich und kostenmäßig effektiv zu gestalten. Die Praxis besteht aus 20 Spezialisten, die unter Leitung von 4 Partnern arbeiten. Die Mitglieder der Praxis verfügen über sehr reiche Erfahrungen im Bereich der Verhandlungen, Schiedsgerichtsbarkeit und Vertretung der Mandanten vor ordentlichen Gerichten.

Die Juristen der Sozietät Domański Zakrzewski Palinka vertreten unsere in- und ausländischen Mandanten in Streitigkeiten, indem sie in ihrem Namen in Verhandlungen mit Kontrahenten sowie vor polnischen und internationalen Institutionen auftreten. Unsere Experten vertreten die Mandanten vor ordentlichen Gerichten, dem Obersten Gerichtshof, Verwaltungsgerichten, dem Hauptverwaltungsgericht, dem Verfassungsgericht sowie vor den polnischen und ausländischen Schiedsgerichten.

Jeder Streitsache widmen wir unsere volle Aufmerksamkeit und unterrichten unsere Mandanten laufend über den Verlauf der Verfahren. Unser Wissen unterstützen wir durch das gute Marktgefühl, das wir dank der Zusammenarbeit mit den Unternehmen aus diversen Wirtschaftszweigen erlangt haben.

Die Rechtsanwaltssozietät hat viele bekannte Streitsachen in Polen geführt, u.a. für Mandanten aus der Bau- und Infrastrukturbranche, Transport- und Kommunikationsbranche, Finanzen und Versicherungen sowie aus dem Immobiliensektor und aus dem Bereich der staatlichen Verwaltung.

verbundene Artikel

Następna