Wie geht es DZP?

Unsere aktuellen Projekte.

Unterstützung der DZP-Experten bei größter Transaktion auf dem Markt der Gesundheitsversorgung

23.07.2015

Autorzy:
Przemysław Furmaga
Tomasz Kaczyński
Agata Mierzwa
Robert Niczyporuk
Tomasz Kalicki
Anna Okła-Woźniak
Andrzej Dunikowski

Die Rechtsanwaltssozietät Domański Zakrzewski Palinka hat Herrn Maciej Sadowski, Gründer und Eigentümer der Gesellschaft Magodent sp. z o.o., bei der Veräußerung von 80% der Geschäftsanteile zugunsten der LUX MED-Gruppe rechtlichen Beistand gewährt.

Magodent ist auf dem Markt seit 1996 und in Warszawa seit 2008 präsent. Die Gesellschaft betreibt zwei Krankenhäuser, die sich auf Behandlung von krebserkrankten Patienten spezialisieren. Sie führt auch eine ambulante onkologische Anstalt, wo jährlich ca. 60 Tausend Patienten behandelt werden. Im Jahr 2015 hat Magodent mit dem polnischen Nationalen Gesundheitsfonds (poln.  Narodowy Fundusz Zdrowia) den höchsten Kontrakt (aus allen privaten Rechtsträgern) abgeschlossen.

Der Erwerb von 80% der Geschäftsanteile an Magodent wird der LUX MED-Gruppe ermöglichen, den krebserkrankten Patienten auf jeder Etappe versorgen zu können – von der medizinischen Grundversorgung, durch Diagnostik, onkologische Behandlung bis hin zur Weiterversorgung nach beendeter Behandlung. Die Transaktion gehört zu den wichtigsten Ereignissen des Jahres 2015 auf dem medizinischen Markt und stellt dabei die größte Akquise auf dem Markt der Gesundheitspflege dar.

Die DZP-Experten haben komplexe Rechtsberatung im Bereich der Kauftransaktion der Geschäftsanteile geleistet, darunter insbesondere bei der Vorbereitung und Verhandlung der Transaktionsunterlagen mitgewirkt.

In die rechtliche Betreuung der Transaktion waren vor allem unsere Rechtsanwälte aus der Praxis für M&A involviert, wobei die Beratung von Robert Niczyporuk und Przemysław Furmaga koordiniert und durch Adam Pawlisz und Andrzej Dunikowski laufend geleistet wurde. Darüber hinaus haben bei der Transaktion auch Anna Okła-Woźniak (Immobilien), Agata Mierzwa (Arbeitsrecht), Tomasz Kaczyński (Life Sciences) und Tomasz Kalicki (Kapitalmärkte und Finanzinstitutionen) mitgewirkt.

Der ausschließliche Finanzberater aufseiten des Verkäufers war die Fa. Upper Finance Med Consulting.