Wie geht es DZP?

Unsere aktuellen Projekte.

DZP beriet Impax Asset Management beim Verkauf eines Windparks

27.08.2019

Autorzy:
Rafał Hajduk
Grzegorz Filipowicz
Dr Krzysztof Fliszkiewicz

DZP beriet Impax Asset Management beim Verkauf eines 42-MW-Windparks in Kisielice an den Investmentfonds Green Investment Group.

Im Rahmen der Transaktion verkaufte Impax New Energy Holdings Cooperatief W.A., eine zu NEF2 (einem Investmentfonds im Windenergiesektor) gehörende und von Impax Asset Management verwaltete Einheit, 100% ihrer Anteile an einem Windpark in der Region Ermland und Masuren an einen von Macquarie Group Ltd. verwalteten Fonds.

Der Windpark Kisielice ist seit 2014 in Betrieb und umfasst 21 E82 Enecron-Turbinen, die 45.590 Haushalte pro Jahr mit ausreichend Strom versorgen könnten.

Die DZP hat Impax Asset Management während des gesamten Transaktionsprozesses beraten. Die Arbeit der DZP wurde von Rafał Hajduk, Partner und Leiter des Energieteams, geleitet, und dem Transaktionsteam gehörten Experten aus der Infrastruktur- und Energiepraxis an: Dr. Krzysztof Fliszkiewicz, Senior Associate und Grzegorz Filipowicz, Senior Associate.