Wie geht es DZP?

Unsere aktuellen Projekte.

DZP beriet UOS Drilling in einer technischen Streitsache mit einem Subunternehmen und Versicherer.

17.08.2020

Autorzy:
Dr Bartosz Karolczyk
Paweł Paradowski

Die DZP vertrat die UOS Drilling S.A. als Klägerin in einem komplizierten technischen Rechtsstreit mit dem Subunternehmen und seinem Versicherer über die Schlechterfüllung eines Vertrages. Der Prozess war 4 Jahre lang vor dem Bezirksgericht in Opole anhängig. Anfang Juli dieses Jahres sprach das Gericht dem Mandanten der DZP das gesamte ursprüngliche Klagebegehren zu.

Kurz nachdem die Urteilsbegründung erstellt worden war, erhielten die Rechtsanwälte der DZP von der anderen Partei die Information, dass sie auf die Berufung verzichtet. Infolgedessen erhielt der Mandant der DZP fast 5,5 Millionen PLN, davon ca. 1.200.000 PLN Zinsen.

Wir gratulieren sowohl unserem Mandanten als auch den Rechtsanwälten der DZP-Praxis für Prozessführung: RA Paweł Paradowski, Partner und RA Dr. Bartosz Karolczyk, Senior Associate.