Wie geht es DZP?

Unsere aktuellen Projekte.

DZP hat Hanwha Q Cells beim Verkauf von 51 PV-Parks mit einer Gesamtleistung von 46 MW beraten

27.01.2021

Autorzy:
Rafał Hajduk

DZP beriet Hanwha Q Cells während des gesamten Prozesses der Veräußerung von 51 Photovoltaik-Parks in Polen mit einer Gesamtleistung von 46 MW an Obton. Hanwha Q Cells ist einer der größten Hersteller von Photovoltaik-Zellen und -Modulen weltweit und ist auch im Bereich der Entwicklung und dem Aufbau von PV-Projekten tätig.

Im Rahmen der Transaktion verkaufte die Hanwha Q Cells GmbH, eine Tochtergesellschaft der südkoreanischen Hanwha Corporation, 51 Photovoltaik-Parks in Polen mit einer Leistung von jeweils bis zu 1 MW und einer Gesamtleistung von 46 MW an Obton A/S, einen dänischen PV-Park-Developer. Alle mit der Transaktion umfassten Anlagen sind abgeschlossen und haben 15-jährige Verkaufsgarantien für Energie, basierend auf der Auktion vom Juni 2017.

Auf Seiten von DZP wurde die Arbeit während des gesamten Transaktionsprozesses von Rafał Hajduk, Partner und Leiter des DZP-Teams für Energie, geleitet.