Wie geht es DZP?

Unsere aktuellen Projekte.

DZP beriet Global Pharma CM bei M&A-Transaktion zum Einstieg der Gruppe Neuca als strategischer Aktionär der Gesellschaft

21.12.2021

Autorzy:
Piotr Jackowski
Grzegorz Sprawka
Filip Lisak

DZP hat Global Pharma CM, ein polnisches Unternehmen, das Nahrungsergänzungsmittel und medizinische Produkte herstellt, und seinen Eigentümer bei einer Transaktion beraten, die zum Erwerb von 50 % der Aktien der Gesellschaft durch die Gruppe Neuca, den Marktführer des polnischen Pharmagroßhandels, führte.

Dank der Transaktion erhält unser Kunde die Unterstützung eines auf dem Pharmamarkt erfahrenen Partners, der es ihm ermöglichen wird, die Entwicklung seiner geplanten Forschungsarbeiten zu beschleunigen.

Unsere Unterstützung umfasste komplexe rechtliche Betreuung der Transaktion aufseiten des Verkäufers und der Gesellschaft. In der DZP wurde die Betreuung des Mandanten durch Piotr Jackowski, Senior Associate in der Praxis für Kapitalmärkte und Finanzinstitutionen, abgewickelt, der von Filip Lisak und Grzegorz Sprawka aus der Steuerpraxis unterstützt wurde. Die gesamte Beratung wurde vom Leiter der DZP-Praxis für Kapitalmärkte, Andrzej Foltyn, betreut.

GPCM entwickelt und produziert seine eigenen Produkte, die von Vertragspartnern unter deren Marken in über 50 Ländern weltweit vertrieben werden. Die Gesellschaft wächst schnell und erwartet im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 28 Mio. PLN.

Global Pharma CM vertreibt nicht nur Arzneimittel, sondern führt auch Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Entwicklung, Prüfung und Zulassung neuer Medizinprodukte und Nahrungsergänzungsmittel durch. Sie bietet ihren Kunden einen umfassenden Forschungs- und Entwicklungsservice. Der Verkauf eines Teils der Aktien wird es der Gesellschaft auch ermöglichen, ihre Aktivitäten auf dem ausländischen Markt zu verstärken.