Was macht mein rechtlicher Partner?

Aktuelles.

DZP gemeinsam mit der Weltbank analysieren öffentliche Aufträge

23.10.2015

Autorzy:
Marcin Krakowiak
Katarzyna Kuźma
Dr Wojciech Hartung

Wir dürfen Ihnen mitteilen, dass die Weltbank am 19. Oktober den Bericht "Benchmarking Public Procurement 2016" veröffentlicht hat, bei welchem die Experten aus der Praxis für Infrastruktur und Energie unserer Rechtsanwaltssozietät mitgewirkt haben. Dieser Bericht ist eine wertvolle Informationsquelle, denn er analysiert den Regelungsumfeld im Bereich öffentlicher Aufträge in 77 Ländern, darunter in Polen.

Der Bericht, dessen Mitverfasser Marcin Krakowiak, Partner und Leiter der Praxis für Infrastruktur und Energie, Katarzyna Kuźma, Partner und Wojciech Hartung, Counsel, sind, beschreibt den Einfluss der rechtlichen Vorschriften auf die Zusammenarbeit des privaten Sektors mit der öffentlichen Verwaltung. Die Autoren konzentrieren sich auch auf die Transparenz und die wesentlichen Schwerpunkte, die den privaten Unternehmern, insbesondere aus der KMU-Kategorie, es erschweren, sich an dem Verfahren zur Vergabe öffentlicher Aufträge aktiv zu beteiligen.

Die im Bericht enthaltenen empirischen Angaben können als praktische Hinweise für die öffentliche Verwaltung in den jeweiligen Ländern betrachtet werden. Die Richtlinien beziehen sich auf Bildung von Rahmenbedingungen und besonderen Vorschriften zur Regelung des Sektors öffentlicher Aufträge.

Dieser Bericht stellt ein nützliches Werkzeug sowohl für die Verwaltung und den privaten Sektor, als auch für eingehende Studien dar.