Tomasz Darowski

Partner

+48 22 557 76 81     tomasz.darowski@dzp.pl
  • Specialises in infrastructure investments, related contracts, and litigation involving disputes arising under such contracts (claim management).
  • Advises on projects carried out in the road, rail, waste management, water-sewage, and energy sectors, e.g. on PPP and concession projects.
  • Speciallist in M&A transactions and restructuring projects.
  • Represents clients in corporate disputes.
  • He has advised on numerous mergers, cross-border mergers, demergers and transformations of commercial companies.
  • Member of the Association of Consulting Engineers and Experts (Polish FIDIC Member Organisations).
  • Member of the District Chamber of Legal Advisers in Warsaw.

verbundene Artikel

  • IFLR1000 empfiehlt M&A-Praxis und 14 DZP-Experten

    Neuigkeit | 02.10.2020

    Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Kanzlei in der neuesten vom IFLR1000-Verlag veröffentlichten Rangliste eine Auszeichnung in der Kategorie M&A (Tier 2) erhalten hat. Darüber hinaus haben vierzehn unserer Experten Einzelauszeichnungen erhalten.

    volltext

  • PPP-Projekt: Bau des Außenhafens von Gdynia

    DZP - Beratung | 15.11.2019

    Das Konsortium, bestehend aus Domański Zakrzewski Palinka, Ernst & Young und WYG International, wird auf der Grundlage eines heute geschlossenen Vertrages dem Ministerium für Investitionen und Entwicklung und der Gdynia Hafenbehörde eine umfassende rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Beratung anbieten, um den privaten Partner für die Umsetzung des Projektes "Bau des Außenhafens von Gdynia" auszuwählen.

    volltext

  • IFLR1000 empfiehlt die DZP

    Neuigkeit | 27.09.2019

    Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass unsere Kanzlei und unsere Experten in der neuesten, vom IFLR1000-Verlag veröffentlichten Rangliste wieder an der Spitze stehen.

    volltext

  • Legal 500 EMEA 2019 empfiehlt die DZP

    Neuigkeit | 11.04.2019

    Mit großer Freude teilen wir mit, dass in dem neuesten Ranking Legal500 sowohl unsere Rechtsanwaltskanzlei als auch unsere Experten erneut ausgezeichnet wurden.

    volltext

  • DZB beriet beim Erwerb der Anteile an PEWIK Gdynia durch einen Fonds aus der PFR-Gruppe

    DZP - Beratung | 11.01.2019

    Die DZP beriet PEWIK Gdynia und deren Gesellschafter, darunter die Städte Gdynia, Reda, Rumia und Wejherowo, beim Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an PEWIK an den Investitionsfonds der Kommunalverwaltung, vertreten durch den Polnischen Entwicklungsfonds.

    volltext

  • EME Aero und Warbud werden ein Werk für Flugzeugtriebwerke bauen

    DZP - Beratung | 12.06.2018

    Am 12. Juni unterzeichneten EME Aero sp. z o.o. und Warbud S.A. in Rzeszów einen Vertrag über den Bau eines Werks für die Wartung, Überholung und Reparatur von Flugzeugtriebwerken der amerikanischen Firma Pratt&Whitney (diese Triebwerke werden unter anderem in den Flugzeugen Airbus A320neo und Bombardier CS eingesetzt).

    volltext

  • Mit Unterstützung der DZP erhielt PKP Intercity vom Pendolino-Lieferanten eine Rekordentschädigung

    DZP - Beratung | 12.12.2016

    Die Rechtsanwaltssozietät Domański Zakrzewski Palinka vertrat die Gesellschaft PKP Intercity in der Streitsache auf Zahlung von Vertragsstrafen wegen Verspätung bei der Lieferung der Pendolino-Züge durch Alstom. Das Gericht hat der PKP Intercity einen Betrag von EUR 42,3 Mio. nebst Zinsen zugesprochen.

    volltext

  • Vergleich über die Straßenbahnstrecke in Poznan - Unterstützung seitens DZP

    DZP - Beratung | 29.01.2016

    Unsere Rechtsanwälte haben das Konsortium in der Zusammensetzung: PORR Polska Infrastructure SA, ZUE SAund die Ges. Przedsiębiorstwo Budowy Kopalń PeBeKa SA bei der Streitigkeit mit der Stadt Poznań – Nahverkehrverwaltung und der Ges.

    volltext

  • Die Züge Flirt und Dart fahren für PKP IC

    DZP - Beratung | 18.12.2015

    DZP berät die Gesellschaft PKP Intercity SA bei zwei Verträgen über Lieferung moderner Züge. 20 Stück der Züge Flirt werden durch das Konsortium Stadler-Newag geliefert. Die Rechtsberatung umfasst nicht nur die Vertragsgestaltung, sondern auch solche Themen wie Fragen des öffentlichen Vergaberechts und der EU-Förderung, die Zertifizierungsverfahren vor dem Vorsitzenden des Amtes für Eisenbahntransport (poln. Prezes Urzędu Transportu Kolejowego) und Wifi-Verkabelung in den Zügen.

    volltext

  • DZP unterstützt EDF Polska bei Abschluss der Verträge über Finanzierung und Errichtung eines neuen Heizkraftwerks in Torun

    DZP - Beratung | 30.09.2015

    Am 30. September haben EDF Polska SA und der durch die Ges. Polskie Inwestycje Rozwojowe SA verwaltete Fonds Fundusz Inwestycji Infrastrukturalnych – Kapitałowy Fundusz Inwestycyjny Zamknięty Aktywów Niepublicznych einen Investitionsvertrag der Gesellschafter über Finanzierung eines neuen Gas-Heizkraftwerks in Torun abgeschlossen.

    volltext

  • Tomasz Darowski ist Partner von DZP

    Neuigkeit | 01.01.2010

    Am 1. Januar ist RA Tomasz Darowski der Partnerschaft der Kanzlei Domański Zakrzewski Palinka beigetreten. Er ist seit 2000 in der Kanzlei Domański Zakrzewski Palinka tätig.

    volltext