Was macht mein rechtlicher Partner?

Aktuelles.

Schutz der Urheber- und verwandten Rechte in Dissertation von Aleksandra Auleytner

12.01.2016

Autorzy:
Dr Aleksandra Auleytner

Im Verlag C.H.Beck ist neulich das Buch unter dem Titel "Schutz der Urheber- und verwandten Rechte und die Grundsätze des freien Warenverkehrs und der Dienstleistungsfreiheit im EU-Recht" - die Dissertation von Aleksandra Auleytner, Leiterin der DZP-Praxis für IP&TMT, veröffentlicht worden.

AA-publikacjaIn ihrer Doktorarbeit erklärt die Autorin, wie die Grundsätze des freien Warenverkehrs und der Dienstleistungsfreiheit die Entwicklung des Binnenmarkts im Bereich der Urheber- und verwandten Rechte beeinflussen. Sie weist auch darauf hin, dass diese Prinzipien auch neue Paradigmen im Schutz der Urheber- und verwandten Rechte im EU-Recht schaffen - daher gestalten sie das EU-System zum Schutz der Urheber- und verwandten Rechte grundlegend. Als wesentlicher Faktor zur Beschleunigung der Veränderungsdynamik im EU-Urheberrecht gilt vor diesem Hintergrund die Entwicklung der Informationsgesellschaft und damit die Erforderlichkeit, die Regelungen an die Spezifik des Online-Verkehrs anpassen zu müssen.

Die Dissertation, außer der Betrachtung des EU-Rechts, darunter der Rechtsprechung des EU-Gerichtshofes, als Ganzes, erläutert auch erschöpfend die Regelungen des internationalen Urheberrechts in diesem Bereich.

Wir gratulieren der Autorin und empfehlen Ihnen die Lektüre!