Was macht mein rechtlicher Partner?

Aktuelles.

Michał Czarnuch und Tomasz Kaczyński sind nun Partner bei DZP

01.07.2016

Autorzy:
Michał Czarnuch
Tomasz Kaczyński

Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass am 1. Juli 2016 Michał Czarnuch und Tomasz Kaczyński Partner bei DZP geworden sind, wobei sie schon seit Jahren mit unserer Praxis für Life Sciences verbunden sind.

MC-TK-www

Michał stieß 2007 zu uns. Er berät im Bereich des Pharmazie- und Medizinrechts, mit erheblichem Augenmerk auf die Problematik und Fragen, welche sich aus der Rückerstattung und Finanzierung von Leistungen im Gesundheitswesen ergeben. Außerdem konsultiert er auch im Bereich der Herstellung von Vertriebs- und Handelssystemen für Arzneimittel, als auch Systemen des Gesundheitsschutzes, einschließlich der Problematik der Eröffnung und Restrukturierung von Heilanstalten, Telemedizin als auch Krankenversicherungsträgern.

Tomasz schloss sich uns 2006 an. Er spezialisiert sich im Bereich des Pharmazierechts – angefangen bei der Produktregistrierung, über Fragen zur Rückerstattung, aufkommenden Problemen bei der Herstellung und dem Vertrieb, bis hin zum Werberecht und Regulierungen von klinischen Untersuchungen. In seiner Arbeit legt er ein besonderes Augenmerk auf die Herstellung von Vertriebsstrukturen auf dem Pharmaziemarkt. Er berät auch Unternehmen, welche am Nahrungsmittelmarkt tätig sind, in sämtlichen rechtlichen Angelegenheiten, welche der alltägliche Marktwettbewerb mit sich bringt.

Michał Czarnuch und Tomasz Kaczyński beraten schon seit Jahren in der Life Sciences-Praxis für die Kanzlei DZP. Das ist das größte Beratungsteam für Pharmazierecht, Biotechnologierecht, Wettbewerbsrecht und Verfassungsrecht in Mittel- und Osteuropa. Das Praxisteam wird geführt von Dr. hab. Prof. UW Marcin Matczak.

Es ist uns ebenfalls eine Freude mitzuteilen, dass ab 1. Juli Dr. Aleksandra Auleytner, Artur Nowak und Joanna Wierzejska unseren Gesellschafterkreis erweitert haben.